Der Film plustert Erich Mielke nicht zu einem Monster auf, sondern entblößt präzise seinen perversen Kern: den Willen zur Macht und deren Missbrauch.

Lutz Pehnert

(ARD Information)

Meer citaten

Eine überfällige Dokumentation, die beweist, wie leicht Menschen durch Angst ihre Freiheit verlieren.

Maria Ossowski

(RBB Kulturradio)

Meister der Angst lautet der Untertitel des sehenswerten Dokudramas. Seine Leidenschaft war die Angst, er wollte gefürchtet werden.

Sven Felix Kellerhoff

(Die Welt)

Mielke bleibt ein Phänomen, dem der Film psychologisch feinfühlig nachspürt.

Maria Ossowski

(RBB Kulturradio)

De Slavernij Junior

De verschillende verhaallijnen zijn knap in elkaar verweven.

Carel Kuyl

(Hoofdredacteur NTR/Nieuwsuur)

Andere citaten

Vater, Mutter, Hitler

Das Ergebnis ist eine ungewöhnliche Doku, spannend, erkenntnisreich und vielschichtig.

Alina Schwermer

(Stern)

14 Tagebücher des Ersten Weltkriegs

A moving and sometimes gripping documentary stitched into a powerful shared narrative. You had to remind yourself whose side you were on.

Phil Hogan

(The Guardian)

Lange dagreis naar de nacht

The play is directed perfectly

Anna Kondrasjova

(Recensent)

Kids of Courage

Zwischen Einfachheit und Präzession gut ausbalancierter Text

Jury

(Deutscher Hörfilmpreis 2020)

© Maarten van der Duin | wildwords, 2011-2022