Was wissen Sie denn wirklich von Angst?
Scene 27


Een psychologe praat met Erich Mielke in de gevangenis om diens toe­rekenings­vat­baarheid te kunnen vast­stellen.

INNEN. JVA UNTERSUCHUNGSRAUM TAG 2 - TAG

Anna-Luise Brand beobachtet Erich Mielke, der von einem Schauer durchgeschüttelt wird.

ANNA-LUISE BRAND

Haben Sie Angst, Herr Mielke?

Mielke schreckt auf und sieht die Psychologin befremdet an.

ERICH MIELKE

Angst?

ANNA-LUISE BRAND

(mitfühlend)

Etwas hat Sie sichtlich tief bewegt.

ERICH MIELKE

(winkt ab)

Ach. Wat wissen Sie denn von Angst?

Berufsstolz und selbstsicher will Anna-Luise Brand antworten.

ANNA-LUISE BRAND

Na ja, die Psychologie beschäftigt sich in ihrem Kern...

ERICH MIELKE

(unterbricht sie polternd)

Selbstverständlich haben Sie darüber in Ihren Büchern gelesen. Is ja klar. Vielleicht haben Sie dazu sogar ne Diplomarbeit jeschrieben und so weiter. Aber...

Er schaut ihr tief in die Augen. Die Psychologin hält den Atem an.

ERICH MIELKE

Was wissen Sie denn wirklich von Angst?

Schweigen.

ERICH MIELKE (FORTLAUFEND

Ick sags dir, Kindchen. Angst is die wirkungsvollste Triebfeder des menschlichen Handelns. Kapiert? Mehr als Ehrgeiz, Habgier, Hoffnung und so weiter, allet zusammen. Det is Psychologie! Herrlich!

Er zeigt mit seiner rechten Hand einen minimalen Abstand zwischen Daumen und Zeigefinger.

ERICH MIELKE

Nur so wenig Angst braucht man, um die Welt zu steuern, so wenig. So is die Sache. Und glaub mir: Ick weiß, wovon ick rede.


Meer teksten

Kids of Courage

Ergreifend, mit welch einfachen Mitteln die Macher hier Mitmenschlichkeit und Güte in den Mittelpunkt stellen.

Oliver Käver

(Der Spiegel)

Andere teksten

© Maarten van der Duin | wildwords, 2011-2021